BAKIKO Kinesiologie für Mensch und Tier - AP-Kinesiologie und Therapie
Tierkommunikation
 
Haben Sie Fragen an Ihr Tier oder möchten Sie ihm gerne etwas mitteilen oder erklären? Ich bin sicher, dass Ihr Tier sich freut, wenn Sie auf diesem Weg mit ihm Kontakt aufnehmen. Es hat Ihnen viel zu sagen.
 
 
Was ist telepathische Tierkommunikation?
 
 
Telepathie ist "Fühlen auf Distanz".
 
Telepathische Kommunikation ist die direkte Übertragung von Gedanken, Gefühlen, Absichten, Bildern, mentalen Vorstellungen und Eindrücken.
Tiere kommunizieren untereinander und mit den Menschen durch ihre offensichtliche Körpersprache und durchTelepathie.
 
Das Verstehen dieser Nachrichten der Tiere ist für die Menschen nur bei einem gewissen Grad des Zuhörens, der Wellenlänge und der Wahrnehmungsfähigkeit den Tieren gegenüber möglich.
 
Die Tiere müssen zudem als gleichwertige Gesprächspartner vorbehaltlos akzeptiert werden;
ihr Wissen ist sogar wesentlich umfangreicher als das unsere!
 
Die Tierkommunikatorin sieht sich als Übersetzerin zwischen Ihnen und Ihrem tierischen Freund.
So erfahren Sie die Wünsche, Gedanken, Gefühle und Absichten Ihres Tieres.
Immer vorausgesetzt, dass das betreffende Tier die Zusammenarbeit will, erhalten Sie Antworten betreffend ihm oder auch betreffend Ihnen.
Probleme zwischen ihnen beiden können so angesprochen und meistens Lösungen angestrebt werden.
Ein Gespräch oder ein Vortrag wird von jedem Menschen anders interpretiert und unterschiedliche Dinge werden als wichtig erachtet. Mit dem Verstehen des Tieres verhält es sich gleich. Daher kann es möglich sein, dass verschiedene Tierkommunikatorinnen unterschiedliche Informationen vom selben Tier wahrnehmen.
 
Gewisse Antworten und Informationen des Tieres sind manchmal schwer verständlich und ergeben erst zu einem späteren Zeitpunkt einen Sinn!
Es gilt auch zu respektieren, dass Tiere zudem nicht immer alles beantworten wollen oder zu ihrem und unserem Schutz mehrdeutige oder unverständliche Antworten geben.
Hier gilt es, die Intimität und den freien Willen der Tiere zu akzeptieren und zu schützen!
 
Die Tierkommunikatorin kann Ihnen lediglich mitteilen, wie sich Ihr Tier fühlt oder was es wahrnimmt.
 
Bitte denken Sie daran. Ich kann Ihnen nur übersetzen, was Ihr Tier Ihnen mitteilen möchte. Ich kann Ihnen auch keine Garantie geben, ein vermisstes Tier zu finden. Es kommt immer wieder vor, dass ein Tier nicht gefunden werden möchte, sondern sich entschieden hat einen anderen Weg zu gehen.
 
Bitte beachten sie dazu auch den Ethik Code von Penelope Smith
 
Wichtig!
 
Bachblütentherapie, Tierkinesiologie und Tierkommunikation ersetzen nicht den Arzt oder Tierarzt, sondern sollen als ergänzende, therapeutische Möglichkeit verstanden werden.