BAKIKO Kinesiologie für Mensch und Tier - AP-Kinesiologie und Therapie
Tierkinesiologie
 
Die Tierkinesiologie AP basiert auf den gleichen Grundsätzen wie die Kinesiologie AP. Die Lebensenergie fliesst bei den Tieren nach denselben Gesetzen wie bei uns Menschen.

Tiere sprechen oftmals besser auf diese natürliche Therapieform an, da sie nicht hinterfragen, sondern einfach annehmen und sofort spüren, dass es ihnen gut tut.

Mit Hilfe der Tierkinesiologie hat der Tierhalter die Möglichkeit, die Ursachen für die Krankheit, Ausschläge, Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Verhaltensveränderungen seines Tieres zu erfahren.
Ziel einer tierkinesiologischen Balance ist es, die Ursache des Problems zu erkennen und die individuell auf das Tier abgestimmte Therapieform zu finden. Damit der Stress und energetische Blockaden sanft abgebaut werden können und die Selbstheilkräfte aktiviert werden.
 
wood-classics-fastdry-sealerAnwendungsgebiete:
- Hautausschläge
- Allergien
- Futterunverträglichkeiten
- Protestpinkeln / Unsauberkeit
- Angst in bestimmten Situationen
- Fellbeissen
- Angstbeissen
- Halterwechsel
- Tierheimtiere
- Verhaltensänderungen / 
   Verhaltensauffälligkeiten
- koppen und weben bei Pferden
- Chronische Erkrankungen
- Verbesserung der Beziehung Mensch - Tier
- Als Unterstützung zu medizinischen Behandlungen und
  Narben- oder Chipentstörung
- Sehr gute Resultate konnten bei Tieren erziehlt werden, welche schlecht
   aufnahmen oder immer wieder verwarfen.
- Liebevolle Begleitung durch alle Lebensphasen.
 
Für uns ist es sehr wichtig, den Besitzer mit in die Heilungsvorgänge einzubeziehen, Dazu gehören intensive Vorgespräche, wie auch Gespräche über den Therapieverlauf. So ist die Teamarbeit zwischen Besitzer, Tiertherapeut und dem zu behandelnden Tier der Anfang und das Ziel jeder erfolgreichen Therapie.
Zusammen mit dem Besitzer finden wir heraus, wo Energien und Fähigkeiten des Tieres blockiert und unterdrückt werden. In gemeinsamer Arbeit mit den Besitzern werden dann die entsprechenden individuell dem Tier angepassten Therapiemethoden durchgeführt, damit die Selbstheilkräfte des Tieres aktiviert werden.
 
Die enge Beziehung zwischem dem Menschen und seinem Tier wird oft unterschätzt.
Viele Tiere übernehmen Gefühle oder Krankheiten ihres Besitzers, in der Hoffnung ihr Herrchen müsse dadurch weniger leiden.
Es ist zu beobachten, dass die Tiere mitleiden, wenn es dem Menschen durch Kummer, Sorgen, Stress oder Krankheit schlecht geht, selbst wenn dieser die Probleme verdrängt oder nicht wahr haben will.
Ähnlich wie bei Kindern teilen sich die Tiere dann über auffällige Verhaltensweisen  oder körperliche Störungen (Ängste, Hautausschlag, etc.) mit.
 
Um Ihrem Tier  zusätzlichen Stress zu ersparen, komme ich für eine Therapie auch gerne zu Ihnen nach Hause.
 
 
Relaxen ist angesagt.Ich arbeite mit folgenden Therapiemöglichkeiten:
Bachblüten 
Kalifornische Blütenessenzen
Desert-Blüten
Australische Living-Essenzen
Schüssler-Salze
Homöopathie
Moxa-Therapie
Meridiane / Akupressur / Energie-Ausgleich der Chakra`s
Licht / Farbtherapie
Blutegeltherapie
Klangtherapie
                                                                    Softlaser- Therapie bei Verletzungen und schlecht heilenden Wunden
                                                                    Manuelle Therapien (Lymphdrainage, Massage, Craniosacraltherapie,
                                                                    energetische Osteopathie)
                                                                          
Eine Sitzung dauert ungefähr 60 Minuten.
Ich kann Ihr Tier direkt in meiner Praxis oder mit Hilfe eines Fotos und eventuell einigen Haaren / Federn per Fernbehandlung austesten und behandeln.
 
 
 
Wichtig!
 
Bachblütentherapie, Tierkinesiologie  / Tiertherapie und Tierkommunikation ersetzen nicht den Arzt oder Tierarzt, sondern sollen als ergänzende, therapeutische Möglichkeit verstanden werden.