BAKIKO Kinesiologie für Mensch und Tier - AP-Kinesiologie und Therapie
 
Bach-Blütentherapie
 
 
Edward Bach. Begründer der BachblütentherapieDr. Edward Bach ( 1886-1936) begründete die Bach-Blütentherapie, eine Heilmethode, die inzwischen weltweit Millionen Menschen geholfen hat. Er studierte an der Universität Cambridge Medizin und widmete sich der bakteriologischen Forschung bis ihn die Erfahrungen seiner eigenen Praxis und das Studium der Homöopathie zur Suche nach einer eigenen natürlichen Heilmethode anregten. In seinen wenigen hinterlassenen Schriften zu den Blüten, der Heilkraft der Natur und der homöopathischen Medizin offenbart er ein tiefes, intuitives Verständnis um die geheimen Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur.
 
Die Blütenmittel enthalten nachweislich keinerlei pharmakologische Hilfsstoffe. Doch die Bachblüten heilen nicht in erster Linie die körperlichen Symptome, sondern die seelischen Verstimmungen, die für den Ausbruch einer Krankheit verantwortlich sind.
Diese Therapieform kann nur nützen, niemals schaden!
 
Dr. Bach`s oberstes Prinzip war: Nur eine Methode, die so schlicht ist, dass jeder sie nachvollziehen kann, hat Aussicht auf Erfolg.
 
Die Bachblüten sind in 7 Gruppen eingeteilt
 
 
Angst
Aspen (2), Cherry Plum (6), Mimulus (20),
Red Chestnut (25), Rock Rose(26)
 
 
Unsicherheit
Cerato (5), Gentian (12), Gorse (13), Hornbeam (17), Scleranthus (28), Wild Oat (36)
 
 
Mutlosigkeit
 
 
Crab Apple (10), Elm (11), Oak (22), Pine (24), Star of Bethlehem (29), Sweet Chestnut (30), Willow (38), Larch (19)
 
 
Kein Interesse an der Gegenwart
Chestnut Bud (7), White Chestnut (35), Clematis (9), Honeysuckle (16), Mustard (21), Olive (23), Wild Rose (37)
 
 
Mangelnde Abgrenzung
gegenüber anderen Ideen
Agrimony (1), Centaury (4), Holly (15), Walnut (33)
 
 
Übertriebene Sorge um Andere
Beech (3), Chicory (8), Rock Water (27), Vervaine (31),
Vine (32)
 
 
Einsamkeit
Heather (14), Water Violet (34), Impatiens (18)
 
 
Bachblüte Heckenrose (Wild Rose)  Schlüsselwörter: Apathie, Resignation, Kapitulation, sich in sein Schicksal ergeben
Wild Rose
Bachblüte Einjähriger Knäuel (Scleranthus)
Schlüsselwörter: Unentschlossenheit, Unausgeglichenheit, Zweifel, Entscheidungsschwierigkeiten, Sprunghaftigkeit, Unzuverlässigkeit, Stimmungsschwankungen, schusselig, launisch
Scleranthus
BachblüteLärche (Larch) Schlüsselwörter: Minderwertigkeitskomplexe, Versagensängste, Mangel an Selbstvertrauen, auf Misserfolg programmiert, Mutlosigkeit, falsche Bescheidenheit
Larch
Bachblüte Wegwarte 
(Chicory), Schlüsselwörter: Übertriebene Fürsorge, Ichbezogenheit, immer im Mittelpunkt stehen wollen, Selbstmitleid, klammern, Liebeshunger, Übereifer, aber ich tu doch alles, keiner hat mich lieb, nachtragend
Chicory
 
Für einen ausführlichen Einblick in die Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten der Bachblüten empfehle ich Ihnen das Buch von Dr. Edward Bach:
Heile Dich selbst: Die 38 Bachblüten mit Symptomregister
 
Gerne empfange ich Sie nach telefonischer Terminvereinbarung für eine ausführliche, persönliche Beratung.
 
Es besteht auch die Möglichkeit einer telefonischen Beratung.
 
Auf Wunsch stelle ich Ihnen direkt die Bachblütenmischung in Spray- oder Tropfenform zusammen.
 
Für Kinder und Tiere empfehle ich dringend die Bachblütenmischungen ohne Alkohol .
Diese müssen allerdings im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 4 Wochen aufgebraucht werden.
 
Bachblüte Rosskastanie (White Chestnut), Schlüsselwörter: Gedanken, die Karussell fahren, nicht vom Fleck kommen, sich im Kreise drehen, Gedanken verfolgen einen bis in den Schlaf, gedanklich auf der Stelle treten
White Chestnut
Bachblüte Walnuss ( Walnut), Schlüsselwörter: Die Blüte für den Neubeginn; Wankelmut, Unentschiedenheit, Unsicherheit, Kleinmut, Beeinflussbarkeit, Nostalgie, in der Vergangeneit verhaftet sein.
Walnut
Bachblüte Gelbes Sonnenröschen (Rock Rose), Schlüsselwörter: Panik, Schock, Herz rutscht in die Hose, akute Lebenskrisen, Unfall, Nervenzusammenbruch, Notfall, schwerer Alptraum
Rock Rose
Bachblüte Goldiger Milchstern ( Star od Bethlehem), Schlüsselwörter: Schock, Unfall, Schreckenbotschaft, Trauma aus der Vergangenheit, Bedürfnis nach Trost, SeelentrösterStar of Bethlehem
 
Wichtig!
 
Bachblütentherapie, Tierkinesiologie und Tierkommunikation ersetzen nicht den Arzt oder Tierarzt, sondern sollen als ergänzende, therapeutische Möglichkeit verstanden werden.